Diakoniewerk

Assistenz für Integration (m/w/d) #mutmacher #gemeinsamwachsen

ab sofort
Integrations- & Heilpädagogischer Hort, 4210 Gallneukirchen
15-20 Wochenstunden, Dienstzeit: Montag - Freitag, Nachmittag

Im Integrations- und heilpädagogischen Hort in Gallneukirchen bieten wir Betreuung für Kinder mit und ohne Behinderung am Nachmittag und an schulfreien Tagen an. Sinnvolle Freizeitbeschäftigung und Lernbegleitung für Kinder stehen im Hort im Vordergrund. Für die Begleitung und Betreuung suchen wir ab sofort mehrere Mitarbeiter:innen.

Wir freuen uns über Bewerbungen von geflüchteten Menschen aus der Ukraine. / We look forward to receiving applications from Ukrainian refugees. / Mi duzhe radi zajavkam na robotu vid bizhenciv z Ukraini.
 

IHR AUFGABENGEBIET

  • Sie begleiten Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung bei der Bewältigung des Hortalltages, ohne sie in ihrer Selbstständigkeit einzuschränken.

  • Sie können sich in der Betreuung auf die Bedürfnisse der Kinder einlassen und wissen um die Bedeutung einer guten Beziehungsarbeit.

  • Sie schaffen es die intrinsische Motivation der Kinder zu wecken und zu fördern und freuen sich auch an kleinen Entwicklungsschritten.

  • Idealerweise haben Sie Erfahrung und/oder eine Ausbildung in der Begleitung (z. B: Kindergartenassistenz, Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung/-Arbeit,  Sozialpädagogik, etc.), in der Pflege & Förderung von Kindern mit Beeinträchtigung und einen gefühlvollen & emphatischen Zugang.

WIR BIETEN

  • Eine Tätigkeit mit viel Gestaltungsmöglichkeit

  • Ein breites Angebot von Fort- und Weiterbildungen

  • Ein engagiertes, vielfältiges Team aus erfahrenen und jungen Mitarbeiter:innen

  • Eine strukturierte Einschulungsphase mit einer emphatischen, unterstützenden Leitung und gruppenführenden Pädagogen

  • Vernetztes Arbeiten in anderen Kinderbetreuungseinrichtungen des Diakoniewerks

  • Regeldienst von Montag bis Freitag

  • Fünf Wochen durchgängig im August/September und Weihnachts- und Osterferien frei; eine Urlaubswoche pro Hortjahr zur freien Einteilung

  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 1.963,90 bis € 2.168,40 (je nach Ausbildung) bei einem Beschäftigungsausmaß von 100% 

  • Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten


Wir setzen Ihre Bereitschaft für einen Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr: Impfung (bevorzugt), Genesung, Testung, etc. voraus!

​Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns im Diakoniewerk ein großes Anliegen.
Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher über Ihre Online Bewerbung.

Kontakt: Iris Piringer, (+43 664 827 34 15)

Ihre Arbeitgeber:in

Das Diakoniewerk ist mit 3700 Mitarbeiter:innen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitsbereich in Oberösterreich, Salzburg, Wien, Tirol, Steiermark, Niederösterreich und im internationalen Umfeld tätig. Wir gestalten dabei zeitgemäße Angebote für Menschen mit Behinderung, für Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit, Bildung und Integration & Flucht. Mit mehr als 200 Einrichtungen ist das Diakoniewerk seit mehr als 145 Jahren für Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen da. Ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten – ob Kind oder Erwachsener -  ist dabei handlungsleitend.