Diakoniewerk

Community Nurse (DGKP) #pioniergeist #netzwerken

ab sofort
Schladming
20 - 35 Wochenstunden
Sie agieren als zentrale Drehscheibe in der Gemeinde (Politische Expositur Gröbming (Schladming) bzw. Irdning/Enns-Grimming-Land), um Menschen im Alter präventiv zu begleiten und um ein selbstbestimmtes, gesundes Leben im Alter in den eigenen vier Wänden zu unterstützen.
Sie sind Teil des 3-jährigen Pilotprojektes Community Nursing in Österreich und sind von Beginn an mit dabei, eine neue Dienstleistung zu entwickeln. Sie können so jeden Tag etwas bewegen und gestalten eine Innovation im Sozialbereich wesentlich mit!
 

WAS SIE ERWARTET

  • Sie versorgen Menschen im Alter und ihre Angehörigen mit allen Informationen zu den Themen Gesundheit, Prävention und Pflege.
  • Sie gehen auf Betroffene zu, sind Berater:in und Expert:in zugleich.
  • Sie führen präventive Hausbesuche durch und erarbeiten gemeinsamund auf Augenhöhe mit den Familien nachhaltige Betreuungssituationen.
  • Sie vernetzen verschiedene Angebote im Bereich Gesundheit und Soziales.
  • Sie halten Informationsveranstaltungen ab und erhöhen das Bewusstsein für Prävention und Gesundheitsförderung in Ihrer Gemeinde.

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger:in
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem facheinschlägigen Bereich, wünschenswert sind mehr als 5 Jahre Berufserfahrung
  • Vorzugsweise absolvierte universitäre Weiterbildung (zB Community Nursing, Family Health Nursing, Public Health Nursing, akademisches Case-Management, … )
  • Eintragung im Gesundheitsberuferegister
  • Sehr hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Kenntnisse der regionalen Versorgungslandschaft
  • Führerschein der Klasse B

WORAUF SIE SICH BEI UNS FREUEN KÖNNEN

  • Die einmalige Chance eine komplett neue, innovative Dienstleistung mitaufzubauen
  • Eine breite Palette von unterschiedlichsten Aufgaben (z.B. Hausbesuche, Beratung, Case-Management, Vernetzung, Organisation von Sprechstunden/Veranstaltungen, Bedarfserhebung, usw.)
  • Professionelles Onboarding,Supervision und Fortbildung
  • Intensive Vernetzung und Austausch mit Kolleg:innen, Expert:innen und zentralen Stabstellen
  • Dienstauto oder E-Bike für die Hausbesuche
  • Flexible Arbeitszeiten und kein Nachtdienst
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 2.765,00 bei  Vollzeit (37 h/Woche); Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher über Ihre Onlinebewerbung.
 
Ihre Arbeitgeber:in

Das Diakoniewerk ist mit 3700 Mitarbeiter:innen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitsbereich in Oberösterreich, Salzburg, Wien, Tirol, Steiermark, Niederösterreich und im internationalen Umfeld tätig. Wir gestalten dabei zeitgemäße Angebote für Menschen mit Behinderung, für Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit, Bildung und Integration & Flucht. Mit mehr als 200 Einrichtungen ist das Diakoniewerk seit mehr als 145 Jahren für Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen da. Ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten – ob Kind oder Erwachsener -  ist dabei handlungsleitend.