Diakoniewerk

Empathische:r Bilanzbuchhalter:in (m/w/d) #nonprofit #highpotential

ab sofort
Finanzen & Controlling, Zentrale, 4210 Gallneukirchen
28 - 37 Wochenstunden

Nonprofit Unternehmen ticken anders – und das ist selbst bzw. gerade deshalb in der Buchhaltung spürbar. Mit unseren 3.500 Mitarbeiter:innen gehören wir zu den großen Playern im Sozialbereich in Österreich. Unser Team ist gut aufgestellt und für Sie ist ein wichtiger Platz mit Entwicklungspotential reserviert.
 
Sie wünschen sich ein breites und interessantes Aufgabengebiet, dass Sie in Zusammenarbeit mit einer erfahrenen und kompetenten Teamleitung übernehmen können? Das können wir bieten... Sie wünschen sich persönliche Weiterentwicklung? Wir haben eine eigene Akademie. Sie zögern noch? Wir kommen gerne auch ohne Lebenslauf mit Ihnen ins Gespräch!


SO GESTALTEN SIE MIT

  • Selbständige Bearbeitung des gesamten Buchhaltungsspektrums eines Mandanten
  • Direkte:r Ansprechpartner:in für buchhaltungsrelevante Fragen für unsere Standortleitungen
  • Eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Erstellung der jeweiligen unternehmensrechtlichen Jahresabschlüsse
  • Unterstützung der Teamleitung in der Steuerung des Bilanzierungsprozesses
  • Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Umfassende Steuerung und Bearbeitung von Projekt- bzw. Förderabrechnungen
  • Abklärung von steuerlichen und bilanziellen Fragestellungen mit unserem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Weiterentwicklung der im Unternehmen eingesetzten BMD NTCS Software

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erfolgreich abgelegte Bilanzbuchhalterprüfung
  • Langjährige einschlägige Berufserfahrung in einem Unternehmen oder in der Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung
  • Selbstorganisation sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke und hohe soziale Kompetenz
  • Ausgeprägte IT-Affinität - ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse
  • Idealerweise gute Erfahrung mit BMD NTCS

DARAUF KÖNNEN SIE SICH FREUEN

  • Übernahme von Verantwortung und Mitgestaltung in einem sinnstiftenden, zukunftsorientierten und innovativen Sozialunternehmen
  • Attraktives, soziales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Sozialleistungen (Fahrtkostenzuschuss, Krankenzusatzversicherung, etc.)
  • Flexibles Arbeiten mit fixen Bürotagen und Homeoffice
  • Ab 5 Jahren Betriebszugehörigkeit zusätzliche Urlaubstage
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 3.500,- für 37 Wochenstunden (Vollzeit) bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung
  • Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten


Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher über Ihre Online-Bewerbung.

 
Ihre Arbeitgeber:in

Das Diakoniewerk ist mit 3700 Mitarbeiter:innen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitsbereich in Oberösterreich, Salzburg, Wien, Tirol, Steiermark, Niederösterreich und im internationalen Umfeld tätig. Wir gestalten dabei zeitgemäße Angebote für Menschen mit Behinderung, für Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit, Bildung und Integration & Flucht. Mit mehr als 200 Einrichtungen ist das Diakoniewerk seit mehr als 145 Jahren für Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen da. Ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten – ob Kind oder Erwachsener -  ist dabei handlungsleitend.