Diakonie de La Tour

Ergotherapeut:in für das Krankenhaus de La Tour (m/w/d)

ab Dezember 2022
Treffen/Villach, Kärnten
24-30 Wochenstunden


Das Krankenhaus de La Tour ist ein auf Abhängigkeiten spezialisiertes Sonderkrankenhaus in Treffen am Ossiachersee. Wir bieten unseren Patienten ein ganzheitliches, auf aktueller wissenschaftlicher Basis beruhendes Behandlungskonzept an. Die unterschiedlichen Therapieangebote unterstützen die Patient:innenen bei der Veränderung ihres Gesundheitsverhaltens und tragen zur Änderung des Lebensstils bei.

Wir suchen ab Dezember eine:n engagierte:n und fertig ausgebildete:n Ergotherapeut:in für 24-30 Stunden/Woche. (Es besteht die Möglichkeit, ab Frühsommer 2023 auf Vollzeit aufzustocken, wenn gewünscht.)


Ihre Aufgaben:

  • Präventive und Rehabilitative Förderung unserer Patient:innen

  • Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppensettings

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Teambesprechnungen und Supervisionen


Unsere Anforderungen:  

  • Abgeschlossene Ergotherapieausbildung 

  • Eintragung ins Gesundheitsberuferegister

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

  • Hohe soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen

  • Organisationsfähigkeit und handwerkliches Geschick für den Kreativbereich

  • Teamfähigkeit, Motivations- und Kommunikationsstärke

  • Problemlösungskompetenz

  • Freude an Bewegung und Sport


Wir bieten Ihnen

  • ein Gehalt ab 2.729,46 € (auf Basis Vollzeit - 40 Stunden/Woche). Die genaue Einstufung mit Anrechnung von Vordienstzeiten erfolgt nach dem Entlohnungsschema k.

  • ein jährliches Bildungsprogramm mit dem Ihr fachliches Wissen up to date bleibt.​

  • zahlreiche Mitarbeiter:innenevents und attraktive Einkaufsrabatte. 

  • ein Gesundheitsförderprogramm - Yogakurs, Massage vor Ort, Zuschuss zu Fitnesscenterkosten ...


Lernen Sie hier gleich Ihre zukünftigen KollegInnen und ihren Arbeitsalltag kennen.
Seien Sie dabei, wenn in Kärnten ein neues und innovatives Kompetenzzentrum entsteht! 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.


Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht
Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter oder sexuelle Identität. 
Mag.a Claudia Peters
Referat Personalmanagement
Ihre Arbeitgeber:in

Die Diakonie de La Tour ist mit 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 90 Einrichtungen in Kärnten, Osttirol und der Steiermark eine der größten Sozial-, Gesundheits- und Bildungsorganisationen im Süden Österreichs. Mehr als 11.000 Menschen werden jährlich stationär und mobil von uns betreut, darunter Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen, Menschen mit Behinderungen und mit Assistenzbedarf, Kinder, Schülerinnen und Schüler, Menschen mit Erkrankungen und Suchtproblematiken, Menschen im Alter sowie Menschen auf der Flucht. Wir leben soziales Engagement, orientiert an den christlichen Werten, seit über 150 Jahren.