Diakoniewerk

Geradlinige:r Fachsozialbetreuer:in Altenarbeit (m/w/d)#begleitungimwohnen

ab sofort
Engerwitzdorf - Wohnen Martinstift
15-37 Wochenstunden

Wir begleiten Menschen darin, ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können. Im Wohbereich bedeutet dies neben einer persönlichen Gestaltung des eigenen Wohnbereiches, die Berücksichtigung individueller Bedürfnisse in der Alltagsgestaltung und durch differenzierte Hilfen eine möglichst hohe Lebensqualität. Im Wohnhaus Martinstift setzen wir uns intensiv mit dem Thema Spiritual Care auseinander, die Basis dazu beginnt im MirZuliebe-DirZuliebe-UnsZuliebe. Wir freuen uns über interessierte Mitarbeiter, die uns dabei unterstützen wollen. Werde Teil unseres Teams!


Wir freuen uns über Bewerbungen von geflüchteten Menschen aus der Ukraine. / We look forward to receiving applications from Ukrainian refugees. / Mi duzhe radi zajavkam na robotu vid bizhenciv z Ukraini.


In Ihrem Arbeitsalltag…

  • Orientieren Sie sich an den Bedürfnissen der Menschen, die Sie begleiten
  • Ist Ihnen eine selbst bestimmende Lebensgestaltung unter Berücksichtigung der agogischen Behindertenarbeit wichtig
  • Begleiten Sie Menschen mit Behinderungen im Alter auch in Themen wie Demenz, etc.
  • Erledigen Sie vielfältige Tätigkeiten wie basale Begleitung, Freizeitbegleitung, organisatorische Tätigkeiten, etc.  
  • Bringen Sie Ihre Fachkompetenz einer abgeschlosenen Ausbildung ein (z. B. Fachsozialbetreuer:in Altenarbeit/Behindertenarbeit, etc.)
  • Bringen Sie ein Methodenrepertoire mit, um Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen gut zu begleiten

Worauf Sie sich freuen können

  • Eine professionell gestaltete Einschulung inkl. Einführungstag und Grundlagentag
  • Die Mitarbeit in einem eingespielten Team und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine positive und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • Berücksichtigung persönlicher Wünsche bei den Dienstplangestaltungen im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem werteorientierten Träger mit 140 Jahre Erfahrung
  • Diverse Sozialleistungen (Fahrtkostenzuschuss, Mitarbeiter-Ausweis und vergünstigten Einkaufsmöglichkeiten, etc.)
  • Gesundheitsunterstützende Angebote (Gesundheitsvorsorge, Zuschuss zu Massagen,….)
  • Weitere Vorteile für künftige Mitarbeiter finden Sie unter: www.diakoniewerk.at/vorteile-ooe
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 2.068,40 bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%
  • Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten

Wir setzen Ihre Bereitschaft für einen Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr: Impfung (bevorzugt), Genesung, Testung, etc. voraus!

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns im Diakoniewerk ein großes Anliegen.
Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher über Ihre Online Bewerbung.
 
Ihre Arbeitgeber:in

Das Diakoniewerk ist mit 3700 Mitarbeiter:innen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitsbereich in Oberösterreich, Salzburg, Wien, Tirol, Steiermark, Niederösterreich und im internationalen Umfeld tätig. Wir gestalten dabei zeitgemäße Angebote für Menschen mit Behinderung, für Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit, Bildung und Integration & Flucht. Mit mehr als 200 Einrichtungen ist das Diakoniewerk seit mehr als 145 Jahren für Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen da. Ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten – ob Kind oder Erwachsener -  ist dabei handlungsleitend.