Diakoniewerk

Gestaltende Wohnhausleitung (m/w/d) #gemeinsamstark #teamdiakoniewerk

ab September
Ardagger - Wohnhaus Ardagger
30-37 Wochenstunden
Unser Wohnhaus in Ardagger für 24 Menschen mit mittlerem bis hohem Unterstützungsbedarf wird Anfang 2023 eröffnet. Es entstehen zwei Wohngruppen für Menschen mit höherem Unterstützungsbedarf sowie eine Wohngruppe für Menschen mit Prader Willi Syndrom. Für ein optimales Onboarding als Leitung des Wohnhauses streben wir einen Start ab September an. Sie haben die entscheidende Rolle beim Aufbau des Teams, helfen bei der Projektorganisation und lernen unsere Konzepte kennen.

 

DAS ERWARTET SIE

  • Aufbau und Führung Ihres Teams, bestehend aus 36 Mitarbeiter:innen
  • 24 Bewohner:innen sowie Angehörige, die Ihre sorgfältige und konsequente Arbeitsweise zur Qualitätssicherung hinsichtlich Selbstbestimmung, Pflege und Agogik zu schätzen wissen
  • Kolleg:innen und Regionalleitung, die sich auf Ihren professionellen Blick und Ihre Mitarbeit freuen
  • Administrative Tätigkeiten und Mitverantwortung im Finanzcontrolling
  • Inhaltliche Führung und fachliche, zielgruppenorientierte Entwicklung
  • Zum Einstieg Hospitation bei bestehenden Leitungen und ausreichend Zeit um die Konzepte und Strukturen des Diakoniewerks Gallneukirchen kennen zu lernen

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Sozialbetreuer:in Behindertenbegleitung, -arbeit, Dipl. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, DGKP
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bestenfalls Führungserfahrung und eine bereits abgeschlossene Führungsausbildun oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Dialogische Führungs- und Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gute PC-Kenntnisse 

  
 

DARAUF KÖNNEN SIE SICH FREUEN

  • Eine Regionalleitung, die Ihnen den Rücken stärkt und
  • Leitungskollegen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Viele Fortbildungsangebote extern sowie in unserer Diakonie-Akademie; Potential- und Führungskräftelehrgänge, Supervision und Coaching
  • Zusätzlich freie Tage: 24.+31.12. & Karfreitag, zusätzlicher Urlaub ab dem 5. Jahr
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 2.385,50 zzgl. Leitungszulage in Höhe von € 616,69 für Vollzeit, das sind 37 Wochenstunden
  • Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten


Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns im Diakoniewerk ein großes Anliegen. Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher über Ihre Online-Bewerbung.

 
Ihre Arbeitgeber:in

Das Diakoniewerk ist mit 3500 Mitarbeiter:innen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitsbereich in Oberösterreich, Salzburg, Wien, Tirol, Steiermark, Niederösterreich und im internationalen Umfeld tätig. Wir gestalten dabei zeitgemäße Angebote für Menschen mit Behinderung, für Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit, Bildung und Integration & Flucht. Mit mehr als 200 Einrichtungen ist das Diakoniewerk seit mehr als 145 Jahren für Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen da. Ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten – ob Kind oder Erwachsener -  ist dabei handlungsleitend.