Diakonie Flüchtlingsdienst

Psychologische Berater:in

ehestmöglich
Wien
37 Wochenstunden

Für die WG MINA, eine Grundversorgungseinrichtung mit Intensivbetreuung, in der Hochstraße 5, 1230 Wien, für 11 traumatisierte und psychisch kranke Männer in Grundversorgung suchen wir ehestmöglich eine:n

Psychologische Berater:in

im Ausmaß von 37 Wochenstunden (Vollzeit).

Ihre Aufgaben

  • Sozialberatung und Betreuung von psychisch kranken Männern in Grundversorgung in einem organisierten Quartier, insbesondere psychosoziale Beratung und Begleitung besonders vulnerabler Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Psychologische Betreuungs- und Entlastungsgespräche
  • Psychosoziale Intervention, Stärkung sozialer Kompetenzen, Psychoedukation, Motivationsarbeit, etc.
  • Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Fallführendes Case-Management in Zusammenarbeit mit behandelnden Ärzt:innen, insbesondere Psychiater:innen, Therapeut:innen, niedergelassenen Ärzt:innen, etc.
  • Letztentscheidung bei klient:innenbezogenen Fragestellungen
  • Allgemeine Betreuungstätigkeiten (Unterstützung der Klienten im Alltag z.B. bei Einkauf, Zimmerhygiene, Kochen)
  • Interne und externe Vernetzung und Kommunikation
  • Dokumentation und Berichtswesen: Datenbank, regelmäßiges Erstellen von Verlaufsdokumentationen und Sozialberichten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung (klinische Psychologie, Soziale Arbeit oder Ähnliches)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen sowie in der interkulturellen Arbeit mit Menschen mit Flucht- und Migrationsbiographie
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Grundkenntnis des Asyl- und Fremdenrechts sowie Kenntnis der Wiener Soziallandschaft
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, andere Sprachkenntnisse wünschenswert (v.a. Arabisch, Farsi/Dari, Englisch oder Russisch)
  • Interesse am Arbeiten in multi-professionellen Teams
  • Eigene Migrationsbiographie von Vorteil
  • Covid-19 Impfung: Sie sind bereits vollimmunisiert gegen das Corona-Virus oder haben die Bereitschaft, während der ersten drei Monate Ihres Dienstverhältnisses bei uns, die Impfung und Vollimmunisierung nachzuholen.

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Organisation, die Vielfalt schätzt
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und einen wertschätzenden Umgang
  • Fortbildungen im Rahmen der Diakonie-Eine-Welt-Akademie / Bildungsfreistellung bis zu einer Woche pro Jahr
  • Ein engagiertes und multi-professionelles Team sowie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Arbeitszeiten werktags zwischen 9:00 und 19:30, entsprechend dem jeweiligen Dienstplan
  • Teilnahme an Teamsupervision
  • Entlohnung nach Diakonie-KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt inkl. SEG-Zulage für 37 Wochenstunden (Vollzeit) mindestens EUR 2.627,-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich dieses Mindestgehalt entsprechend.

Wir fördern Vielfalt. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Psychologische Berater:in“ z.H. Mag.a Bernadette Stiller an bewerbung.mina@diakonie.at.

Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH - Fachbereich Unterbringung und Betreuung - Steinergasse 3/12 - 1170 Wien

Ihre Arbeitgeber:in

Der Diakonie Flüchtlingsdienst setzt sich seit über 30 Jahren für die Rechte und die Würde geflüchteter Menschen ein. Wir begleiten österreichweit jährlich etwa 20.000 Menschen mit Flucht- oder Migrationsgeschichte in allen Phasen des Ankommens und der Integration. Wir werden überall da tätig, wo unsere Klient:innen Unterstützung durch einen starken Partner an ihrer Seite und eine Stimme für ihre Anliegen in der Öffentlichkeit brauchen. Wir engagieren uns in den Arbeitsbereichen Beratung, Betreuung, Gesundheit, Integration und Sprache und Bildung.