Im Rahmen des Projekts L.I.F.T. gibt das Diakoniewerk in Sebeş (Rumänien) Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien eine Perspektive für die Zukunft. Die 2015 eingerichtete Tagesbetreuung ermöglicht einen Weg aus der Armutsspirale.

Chancen für eine bessere Zukunft

Bis zu 25 Kinder aus sozial benachteiligten Familien erhalten in dieser Tagesbetreuung pädagogische Begleitung, an den Nachmittagen sind ca. 15 Kinder hier. Im Zentrum steht die Förderung und Unterstützung nach der Schule. Neben sozialem Lernen dürfen natürlich Spiel und Spaß auch nicht zu kurz kommen. Ein strukturierter Ablauf, pädagogische Inhalte, die Möglichkeit eines gemeinsamen Mittagessens stärken die Kinder in ihrem Können und ihrem Selbstbewusstsein.

Seit Juli 2015 steht den Kinder der Tagesbetreuung Sebeş ein eigenes, gemietetes Haus zur Verfügung.  Gut ausgestattete Sanitäranlagen, die den Kindern oft zuhause fehlen, ermöglichen Unterstützung in der Körperhygiene und in der kleinen Küche kann gemeinsam gekocht werden.

mehr erfahren

Die Bedeutung der Herkunft

Im Rahmen des Tanztheaterprojektes "Transit.Wurzeln" geben wir Kindern und Jugendlichen der Roma Gemeinschaft die Möglichkeit sich ihrer Wurzeln bewusst zu werden, den Reichtum der eigenen Kultur kennenzulernen und anzuerkennen und darüber hinaus Dialoge zu anderen Kulturen in ihrer Umgebung zu finden, um sich als gleichwertiger Partner in einer europäischen Gemeinschaft erleben zu können. Das Projekt wurde mit dem IAA-Anerkennungspreis (Intercultural Achievement Award) des Bundesministeriums für Europäische und internationale Angelegenheiten ausgezeichnet. Tanzpädagogin Teresa Leonhard fungiert als künstlerische Leitung gemeinsam mit Bianca Babes und den jungen Akteuren der Tagesbetreuung. 

Um Videos abzuspielen, akzeptieren Sie bitte die erforderlichen Cookies.

Cookie Einstellungen
Hilfe für Kinder und Jugendliche

Kein Kind darf verloren gehen! Kinder in schwierigen Lebenslagen brauchen besondere Hilfe. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie Kindern einen besseren Start ins Erwachsenenleben.
Bitte helfen Sie helfen!

Hoffnungsträger:in werden: Wo es am dringendsten gebraucht wird

Ihre Spende hilft dort wo es gerade am dringendsten ist. Z.B. in der Aufnahme und Versorgung von Vertriebenen aus der Ukraine

Menschen in Not

Wege aus der Not finden. Wir helfen rasch und nachhaltig beispielsweise mit Beratung, Notschlafstellen, Wärmestuben und helfen bei der Wohnungssuche!
Mit Ihrer Spende helfen Sie Menschen in schwierigen Situationen.

Flüchtlings-Nothilfe

Rasch und wirksam helfen! Die Diakonie hilft z.B. durch ihre Projektpartner den Menschen, die die Ukraine nicht verlassen können, Kriegsflüchtlingen in Nachbarländern und in Österreich. Jede Spende wird dringend benötigt. Bitte helfen Sie weiterhin! 

Hilfe für Geflüchtete

Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo sie in der Flüchtlingshilfe am dringendsten benötigt wird. Z.B. in der Beratung von Geflüchteten aus der Ukraine.

Hochwasserhilfe: rasch helfen!

Wir helfen rasch und wirksam z.B. für die Hochwasser-Hilfe in Kärnten und Salzburg! Danke für Ihre Unterstützung!

Ich spende für

Bitte wählen Sie einen Betrag aus.

Danke an unsere Projektpartner

Ansprechpartner:in

Ioana Schiau
Gesamtleitung Sebeş - Tagesbetreuung, Werkstätte, Soziales Beratungszentrum und Mobile Betreuung
Gerhard Winkler MAS
Leitung Internationale Standorte und Projekte, Regionalleitung Seniorenarbeit Linz, Oberösterreich

Tagesbetreuung Sebeş

Str. Piata Primarier nr. 6
515800 Sebeș, Rumänien

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden