Klinik Diakonissen Linz

Engagierte Zivildiener gesucht

Juli, September und Oktober 2023
Linz
39 Wochenstunden

Soziales Engagement für 9 Monate ... bist du dabei?


Der Zivildienst im Diakoniewerk eröffnet umfangreiche Einblicke in die soziale Arbeit im Bereich Medizin und Gesundheit. Als Zivildiener erhalten Sie eine Einschulung im jeweiligen Arbeitsfeld und können Weiterbindungsangebote des Diakoniewerks nutzen.

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 300 Mitarbeitende gemeinsam mit über 50 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären und rund 50.000 ambulanten Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs-apparates, augenchirurgische Eingriffe, Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 100 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie und Endoskopie sowie ein Ordinationszentrum zur Verfügung.
 

Als Zivildiener übernehmen Sie 

  • Hol- und Bringdienst in der Klinik (Patient:innentransport,….)

  • Transportdienst von Materialen innerhalb und außerhalb der Klinik


​Für den Zivildienst in der Klinik Diakonissen Linz ist ein Führerschein erforderlich.

Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit mit Zukunftsperspektive!

  • Grundvergütung: 362,60 € pro Monat 

  • Kranken- und Unfallversicherung

  • Fahrtkostenersatz und das KlimaTicket Ö Zivildienst, mit welchem Sie alle teilnehmenden öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Österreich für die Dauer des Zivildienstes kostenlos nutzen können, auch in der Freizeit

 

Wir konnten Sie für uns begeistern?
Wir freuen uns über Ihre Unterlagen!

Ihre Arbeitgeber:in

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 Fachärzt:innen für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das ganzheitliche Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patient:innen. Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, augenchirurgische Eingriffe, die Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.