Sie erwerben wichtige Kenntnisse über die zentralen Lebensfelder von Menschen mit Behinderung (Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Bildung) in Theorie & Praxis. Die Unterstützung eines selbstbestimmten Lebens steht im Vordergrund. Der Ausbildungsschwerpunkt Behindertenarbeit berücksichtigt – im Unterschied zur Behindertenbegleitung – verstärkt den Aspekt der Pflege in der Begleitung von Menschen mit Behinderung. Daher umfasst die Ausbildung die Qualifikation als Pflegeassistent:in.

Ausbildungsbeginn Herbst 2023

Fachsozialbetreuung Behindertenarbeit: Mittwoch, 13. September 2023 - Unterrichtstage: 1. Semester Mittwoch ganztags, 2.-4. Semester Mittwoch und Dienstag ganztags

4 Semester (2 Jahre)

  • Pflegeassistenz-Ausbildung ist integriert
  • Theorie: 1.325 Stunden
  • Praxis: 1.200 Stunden
  • Geprüfte Heimhelfer:innen und ausgebildete Pflegeassistent:innen können Anrechnungen erwarten.
  • Die Ausbildung ist mit dem Ausbildungsschwerpunkt Altenarbeit kombinierbar und ermöglicht dadurch auch den Fachabschluss in Altenarbeit.
  • Fach-Sozialbetreuer:innen mit Schwerpunkt Behindertenarbeit können das Diplomjahr im Bereich Behindertenbegleitung absolvieren.