Gerontopsychiatrische Erkrankungen

Wissen, das uns weiter bringt! Menschen werden immer älter und viele leiden an somatischen und psychischen Symptomen und Erkrankungen. Zielgruppe: Interessierte Personen aus der Senioren- und Behindertenarbeit
Datum
21.04.2022 | 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort
Diakonie Akademie – Haus Bethanien, Hauptstraße 3 , 4210 Gallneukirchen
Kosten

€ 195,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: Mo., 21.03.2022

Weltweit werden Menschen immer älter und meist auch relativ gesund alt. Viele leiden allerdings an somatischen und psychischen Erkrankungen. In der Betreuung und Behandlung älterer und hochaltriger Menschen braucht es Wissen und Erfahrung, um die Symptome richtig zu deuten, eine adäquate Untersuchung und Behandlung zu ermöglichen und das eigene Verhalten entsprechend anzupassen. Ein wichtiger Teilbereich sind gerontopsychiatrische Krankheitsbilder, wie z. B. unterschiedliche Demenzformen, delirante Zustandsbilder, Depression, Schizophrenie, Suizidalität, Angst- und Suchterkrankungen. Im Seminar werden Verhaltensveränderungen und Diagnosen thematisiert. Praktische Ansätze für die Arbeit mit erkrankten Menschen werden vermittelt und Möglichkeiten zur Abgrenzung erläutert. Sie erhalten Handwerkszeug für Ihre tägliche Praxis, damit Sie unterschiedliche Verhaltensweisen besser zuordnen und nachvollziehen können und Ihnen anvertraute Menschen besser verstehen und adäquat betreuen können.

Inhalte
  • psychische Erkrankungen im Alter
  • Zuordnung von Symptomen zu den einzelnen Krankheitsbildern
  • Behandlungsmöglichkeiten und notwendige Verhaltensanpassungen