In einem Mehrfamilienhaus in Wels befindet sich eine vom Diakoniewerk begleitete Wohneinrichtung, die das Zuhause für sechs Menschen mit Behinderung ist. Die Förderung der Selbstständigkeit der Bewohner:innen steht im Vordergrund.

Begleitetes Wohnen Wels

Die Wohnung im Mehrparteienhaus befindet sich im ersten Halbstock und ist über eine Treppe oder per Lift erreichbar. Jede:r der sechs Bewohner:innen hat ein Einzelzimmer inklusive Badezimmer. Das große Wohnzimmer und die geräumige Küche stehen den Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen gemeinsam zur Verfügung. Für die Mitabeiter:innen gibt es ein eigenes Büro. 

Die große Terrasse samt kleinem Garten ist über Küche, Wohnzimmer und zwei Bewohner:innen-Zimmer direkt erreichbar.

 

Unsere Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte liegen im Personenzentrierten Arbeiten und der Sozialraumorientierung. Im Fokus steht die Selbstständigkeit der Bewohner:innen zu fördern, um die Möglichkeiten der Selbstbestimmung zu erhöhen.

Am Morgen verlassen alle Bewohner:innen das Haus um in die Arbeit zu fahren. In der Zeit bis zum Abend und in der Nacht findet keine Betreuung statt (im Ausnahmefall Krankheit tagsüber, je nach Bedarf).

Am Abend kommen die Bewohner:innen wieder zurück. Es gibt keine geteilten Dienste und keine Nachtbereitschaft. Nach der Arbeit lassen wir den Tag meist gemütlich oder mit kleineren Aktivitäten ausklingen. An den Wochenenden werden oft Freizeitaktivitäten entweder selbständig, oder mit Betreuung, einzeln oder in der Gruppe geplant.

Die Wohnung verfügt über Einzelzimmer inkl. Bäder für die Bewohner:innen, Gemeinschaftsräume und einem Büro für die Mitarbeiter:innen. Die Terrasse und ein kleiner Garten laden zum Verweilen in der Natur ein. Das Wohnhaus befindet sich recht zentrumsnahe in Wels. Natur- und Freizeitanlagen sind ganz in der Nähe gelegen. 

Wichtige infrastrukturelle Einrichtungen sind fußläufig erreichbar:

  • verschiedenste Geschäfte, Restaurants, Bank, Kirche, Stadtamt, Arzt
  • Die öffentliche Bushaltestelle und der Welser Bahnhof sind in wenigen Minuten erreichbar.

 

Worauf wir als Team wertlegen... 

In unserem Fokus liegt die Förderung der Selbstständigkeit unserer Bewohner:innen. Ein humor- und respektvolles Miteinander sowohl den Kolleg:innen als auch den Bewohner:innen gegenüber ist uns wichtig.


 

Es ist eine Freude in einer Wohneinrichtung und einem Team tätig zu sein, in der die Selbstständigkeit der Bewohner:innen so im Vordergrund stehen kann und somit immer wieder Fortschritte erkennbar sind.

Samir Sassi

Ansprechpartner

Samir Sassi
Leitung Wohnen Lambach & Wels
Hof Altenberg, Oberösterreich
Naturverbundene:r Behindertenbetreuer:in #arbeitenamhof
  • Diakoniewerk
Engerwitzdorf, Oberösterreich
Pflegeassistent:in #naturerleben
  • Diakoniewerk
Wohnen Martinstift, 4209 Engerwitzdorf
Fach-Sozialbetreuer:in Behindertenarbeit #begleitungimwohnen
  • Diakoniewerk
Hof Altenberg, Oberösterreich
Sozialbetreuer:innen #autismus #hofaltenberg
  • Diakoniewerk
Hof Altenberg, Oberösterreich
Fachsozialbetreuer:in #erlebnispädagogik #hofaltenberg
  • Diakoniewerk
Wohnen Bad Wimsbach, 4654 Bad Wimsbach
Einfühlsame:r agogische:r Mitarbeiter:in #freudeamberuf
  • Diakoniewerk
Wohnen Martinstift, 4209 Engerwitzdorf
Heimhelfer:in mit Teamgeist #begleitungimwohnen
  • Diakoniewerk
Wohnen Reichenauer Straße - Gallneukirchen
Resiliente Behindertenbegleitung #neueherausforderung
  • Diakoniewerk
Wohnen Gallneukirchen & Altenberg bei Linz
Agile:r Behindertenbegleiter:in #springerzulage #fixearbeitstage
  • Diakoniewerk
Das Projekt wird mit Mitteln des Sozialressorts des Landes Oberösterreich unterstützt.

Begleitet Wohnen Wels

Laahener Straße 19
4600 Wels

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden