Gelebte Nachbarschaft und das Miteinander der Generationen haben in der Lebenswelt Aigen in Salzburg einen besonderen Stellenwert.

In bester Stadtlage entstand mit der Lebenswelt Aigen eine barrierefreie und verkehrsberuhigte Wohnanlage für Senioren, junge Familien und Menschen mit Behinderung. Das Diakoniewerk bietet vor Ort verschiedene Unterstützungsangebote für die BewohnerInnen an.

  • Durch die soziale Startbegleitung soll die gesamte Nachbarschaft eng zusammenwachsen. Ziel ist, dass sich die BewohnerInnen dauerhaft auch aus eigenem Antrieb in die Gemeinschaft einbringen und gute Nachbarschaftsnetzwerke entstehen.
  • Die Wohnkoordination kümmert sich um die Anliegen der BewohnerInnen im Betreuten Wohnen. Sie berät und informiert in sozialen Fragen, hilft bei Behördenangelegenheiten oder organisiert Unterstützung im Krankheits- oder Krisenfall.
  • Im Rahmen des Stützpunktwohnens haben junge Menschen mit Behinderung die Chance, selbstständig und eigenverantwortlich zu leben. Sie sind MieterInnen einer eigenen Wohnung. Je nach Lust und Interesse können sie aber auch an gemeinschaftlichen Aktivitäten, z.B. Kochabende oder Ausflüge am Wochenende, teilnehmen.  
  • Weiters befindet sich die Zentrale von Diakonie.mobil im Wohnquartier. Diese ermöglicht den BewohnerInnen einen unkomplizierten und raschen Kontakt im Krankheits- oder Betreuungsfall.

Lebenswelt Aigen

Olivierstraße 10
5020 Salzburg

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden