Schritte hin zu gelingender und Freude bereitender Elternschaft: In der STEEPTM-Gruppe mit Mum-Talk und bei Hausbesuchen begleiten wir belastete Mütter mit ihren Babys und Kleinkindern. Wir unterstützen sie, damit sie gut für ihre Kleinsten sorgen können.

Familien mit Kindern von 0-2 Jahren stärken und begleiten

Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind besonders wichtig. In dieser Zeit wird das Fundament für das weitere Leben gebaut. Eltern stehen vor einer großen Aufgabe. Wenn sie sich selber in schwierigen Situationen befinden und belastet sind, brauchen sie besondere Unterstützung, um diese Aufgabe zu meistern.

Die STEEPTM-Gruppe mit Mum-Talk ist ein verbindliches und intensives Gruppenangebot kombiniert mit Hausbesuchen. Müttern steht diese Unterstützung vom letzten Drittel der Schwangerschaft bis zum zweiten Geburtstag des Kindes zur Verfügung.

STEEPTM ist die Abkürzung für „Steps Toward Effectve, Enjoyable Parenting“ und bedeutet, „Schritte hin zu gelingender und Freude bereitender Elternschaft“. Eine stabile, gesicherte Bindung zwischen Eltern und Kind ist ein Schutzfaktor für eine gesunde Entwicklung in der frühen Kindheit. Das STEEPTM Programm hilft, diese sichere Bindung aufzubauen.
Hier finde Sie alle Infos zu STEEPTM.

In dieser Gruppe wir Mütter, damit sie erfahren können, wie Mama-Sein gelingt. Wir bieten

  • Einzelberatung und Austausch über Pflege, Entwicklung und Erziehung
  • bindungsgeleitete Spiele mit dem Kind
  • gemeinsames Mittagessen
  • den Mum-Talk, bei dem Themen besprochen werden, während die Kinder betreut werden
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Lebens- und Bindungsgeschichte
  • Hausbesuche und die Arbeit mit Videos von geglückten Interaktionen

Die STEEPTM-Gruppe mit Mum-Talk richtet sich an Mütter in belastenden Situationen wie

  • Armut
  • Arbeitslosigkeit
  • Minderjährigkeit der Mutter
  • psychische Erkrankung eines Elternteils
  • Gewalt
  • Einsamkeit
  • ...

Ich wusste gar nicht, dass dieses alles haben und angreifen wollen zu einer normalen und gesunden Entwicklung dazugehört. Jetzt bin ich beruhigt. Außerdem habe ich gesehen, dass ich eh viel richtigmache. Der Austausch und die Rückmeldung tun mir gut. Ich fühle mich sehr wohl hier.

Sandra, Mutter von Mira, 1,5 Jahre.

Das evaluierte STEEPTM-Programm wird vom Diakonie Zentrum Spattstraße nach den „Gold Standards“ umgesetzt. Dies bedeutet, dass die wissenschaftlich nachgewiesenen positiven Effekte zur Unterstützung einer tragfähigen Kind-Mutter Bindung gerade bei jungen bzw. hoch belasteten Müttern und deren Kindern zu erhoffen sind.

Dr. Michael Schieche, Koordinator STEEP-Projekt in Deutschland und Österreich

Die Teilnahme an den Gruppentreffen ist für Familien kostenlos. Die Kosten werden vom Land OÖ (Abteilung Soziales) übernommen.

Für die Hausbesuche ist zusätzlich ein Bescheid nach §10 Allgemeine Frühförderung des OÖ. Chancengleichheitsgesetzes erforderlich. Wird für das Kind Pflegegeld bezogen, wird von Landesseite ein geringer Selbstbehalt in Rechnung gestellt.

Folder STEEP-Gruppe mit Mum-Talk
Elisabeth Stumptner
Leitung STEEP-Gruppe, Mitarbeiterin Schatzkiste

STEEP-Gruppe

Wiener Straße 260
4030 Linz

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden
Das könnte Sie auch interessieren
Mum&Baby-Treff Linz Entwicklungsförderung / Familienberatung / Chancen und Möglichkeiten / Kindergesundheit
Linz
Mum&Baby-Treff Wels Entwicklungsförderung / Familienberatung / Chancen und Möglichkeiten / Kindergesundheit
Wels
Nähe durch Nähen "Gaben wachsen lassen"
Linz
Schatzkiste Unterstützung der Erziehung / Entwicklungsförderung / Kinder- und Jugendhilfe / Tagesbetreuung / Familienberatung / Kindergesundheit / Fördern und Begleiten / Vertrauen
Linz