Kinder und Erwachsene erhalten Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie. Verschiedene Kurse runden das Angebot ab.

Ob nach Unfällen, bei chronischen Schmerzzuständen, infolge von Krankheiten oder bei angeborenen Behinderungen und Entwicklungsverzögerungen: Die bedarfsorientierte Therapie fördert die Lebensqualität von Menschen jeden Alters. Wichtig ist uns dabei, die Therapiemöglichkeiten immer individuell anzupassen. Die Zusammenarbeit von verschiedenen Therapiebereichen ist dabei ein zentrales Qualitätsmerkmal.

Welche Therapien gibt es?

  • Physiotherapie: alle Formen der aktiven und passiven Physiotherapie, Bobaththerapie, Elektrotherapie, Wärme- und Kälteanwendungen, Lymphdrainage, Vojtatherapie, Galileo-Vibrationstraining
  • Ergotherapie: Motorisches Funktionstraining, Wahrnehmungs- und Sensibilitätstraining, Selbsthilfetraining, Hilfsmittelabklärung, Umfeldgestaltung zur Erleichterung der Aktivitäten des täglichen Lebens, Neuropsychologisches Training bei Störungen der Hirnleistung, Gedächtnistraining, Paraffinbad und Gelenkschutztraining
  • Logopädie: Therapie bei Sprachstörungen (u.a. nach Operationen oder infolge neurologischer Erkrankungen), Artikulationsstörungen, Stimmproblemen, fehlerhaften Schluck- und Kauvorgängen, Sprachschwierigkeiten bei Hörproblemen

Was kostet eine Therapie?

Die Therapieleistungen können direkt mit fast allen österreichischen Sozialversicherungen verrechnet werden (nach ärztlicher Verordnung und chefärztlicher Genehmigung). Im Falle der Logopädie entsteht bei ÖGK und SVB ein Selbstbehalt, der sich nach der Therapiedauer richtet. 

Unser Kursprogramm für Ihre Gesundheit:

  • Bei der Wirbelsäulengymnastik erlernen Sie ausgewählte Übungen zum Dehnen, Kräftigen und Entspannen und für ein rückenschonendes Verhalten.
  • Rückbildungsgymnastik hilft die natürlichen Rückbildungsvorgänge des Körpers zu unterstützen und Folgeschäden vorzubeugen.
  • Osteoporoseturnen kann die Haltung und Beweglichkeit verbessern und durch gezielte Kräftigung Knochenbrüchen vorbeugen bzw. den Knochenaufbau anregen.
  • Im Rahmen von GedächtnisFIT werden dem Gehirn durch das gemeinsame Lösen von Rätseln, das Bearbeiten von verschiedensten Themen, Bewegung und Aktivierung aller Sinne vielfältige Trainingsreize geboten, um es möglichst lange voll funktionsfähig zu erhalten. 

Das Programm wird unterstützt von UNIQA Versicherungen AG.

Therapie Stadt Salzburg

Aignerstraße 53
5026 Salzburg

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden