„Hier kann ich gestalten und wirken“

  • Story
01. Oktober 2022
Tagsüber in anregender Gesellschaft, abends wieder zurück in den eigenen vier Wänden und im eigenen Bett schlafen: Für Menschen im Alter ist die Tagesbetreuung ein Ort, wo sie wertvolle Zeit verbringen. Für pflegende Angehörige einer, der für die eigene Entlastung sorgt. Und für Mitarbeiter:innen bietet sie ein schönes Tätigkeitsfeld, das sehr abwechslungsreich ist.

Einblick in die Tagesbetreuung Wels

Elisabeth Prenninger ist Mitarbeiterin und nimmt uns im folgenden Interview mit in ihren Arbeitsalltag in der Tagesbetreuung. Gerne weiterlesen.

Ich arbeite seit 2016 hier in Wels. Begonnen hat meine berufliche Laufbahn vor 27 Jahren mit meiner Ausbildung zur FSBA (Fachsozialbetreuerin Altenarbeit). Nach verschiedenen Arbeitsplätzen fand ich zum Glück den Weg in die Tagesbetreuung, einer Einrichtung der Diakonie. Ich bin ein sehr kreativer, aufmerksamer, musikalischer, humorvoller und kommunikativer Mensch, also genau geschaffen für eine Tagesstruktur!

Gemeinsame Zeit verbringen, wertvolle Gespräche, singen, lachen, sich an Schönes erinnern und basteln, das sind wohl die größten Freuden meiner Arbeit. Hier kann ich gestalten und wirken. Herausfordernd ist es, wenn sich manche Tagesgäste lautstark über ihre unterschiedlichen Meinungen austauschen. Oder wenn jemand sehr traurig und verzweifelt ist. Da müssen wir einfühlsam vorgehen und deeskalierend einwirken.

Angehörigenarbeit hat einen sehr großen Stellenwert bei uns. Wir sind die erste Anlaufstelle und manchmal auch Sorgentelefon. Ein regelmäßiger Austausch ist uns sehr wichtig!

Wir bieten hier einen geregelten Tagesablauf, Abwechslung zum Alltag, soziale Kontakte, und manchmal treffen sich auch Freund:innen und alte Bekannte bei uns wieder.

Es ist mir sehr wichtig, zu informieren, wie man das Zusammenleben mit Menschen mit Demenz erleichtern und positiver gestalten kann. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die so wertvoll und unterstützend sein können. Es muss uns bewusst sein, dass ihnen das gewohnte Leben entgleitet und wir behutsam begleitend im letzten Lebensabschnitt zur Seite stehen können.

Weitere Tagesbetreuungen für Menschen im Alter gibt es in Gallneukirchen, Linz, Wels, Graz und Salzburg. Mehr Informationen zum Ablauf in einer Tagesbetreuung erfahren Sie hier.