Unser Kindergarten ist ein Ort der Bildung, Begleitung und der liebevollen sozialen Begegnung. Wir fördern die individuellen Interessen, Begabungen und Kompetenzen jedes einzelnen Kindes. 

Herzlich willkommen im Evangelischen Kindergarten Landstraße! 

Wir bieten viel Raum für die individuelle Entwicklung und eine harmonische Atmosphäre, in der sich  Kinder ab 1,5 Jahren frei entfalten und wohlfühlen können.  

Wir sind gerne draußen

Der  großzügige Garten mit Spielplatz und alten Bäumen sowie der Hartplatz lädt die Kinder ein, ihre motorischen Entwicklung spielerisch zu fördern. Hier können sie sich ausprobieren und frei bewegen. Mit unserem Hochbeet, das wir gemeinsam mit den Kindern bepflanzen, bringen wir ein Stück Natur mitten in die Großstadt zurück.

Unser Anliegen ist es, jedem Kind mit Achtsamkeit und Respekt zu begegnen und es individuell zu fördern und zu fordern.

Claudia Arnberger, Leitung (in Karenz)

Unser Angebot 

In unserem Kindergarten laden freundlich, offen gestaltete Gruppenräume und auch der Gangbereich zum Spielen, Forschen und Entdecken ein. Die Räume sind mit pädagogisch wertvollen Materialien ausgestattet. Im Freispiel gestalten die Kinder ihr Spiel nach ihren eigenen Wünschen. Sie entscheiden, was sie mit wem spielen möchten. Das unterstützt auch unser Konzept der teiloffenen Gruppen: Die Kinder wählen selbst, in welche Gruppe sie gehen und mit wem sie Zeit verbringen möchten. 

Täglich gestalten wir einen Sitzkreis, in dem wir aktuelle Themen altersgerecht besprechen. Hier können die Kinder erzählen, was sie beschäftigt. Wir greifen diese Themen auch in Kleingruppen oder Bildungsangeboten auf. Unser Garten wird zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter genutzt. Zusätzlich steht in der angrenzenden Pfarre ein Bewegungsraum zur Verfügung. Wir feiern den Jahreszeiten entsprechende Feste und Gottesdienste.

Gut zu wissen

  • 1 Kleinkindgruppe: 1,5 bis 3 Jahre
  • 1 Familiengruppe: 1,5 bis 6 Jahre
  • 1 Kindergartengruppe: 3 bis 6 Jahre (ganztags)

 

Die Auswahl der Speisen in unserem Kindergarten ist abwechslungsreich. Wir achten auf regionale und biologische Angebote. Das Mittagessen wird von der BioMenü Schauflinger geliefert. 

Ein besonderes Anliegen ist uns die sanfte Eingewöhnung Ihres Kindes. Je nach Alter und Entwicklungsstand ist die Eingewöhnungsphase kann es daher unterschiedlich lang dauern, bis die Eingewöhnung abgeschlossen ist. 

*kostenpflichtig

Das pädagogische Konzept 

In unserem Kindergarten wird großer Wert auf Partizipation gelegt. Wichtig dabei ist das Vertrauen, dass sich die Kinder mit ihren individuellen Stärken und den bisherigen Erfahrungen weiterentwickeln können und dadurch auch zu gemeinsamen Handlungen angeregt werden. Eine gelebte Erziehungspartner:innenschaft ist uns ebenso wichtig. Wir schaffen Raum für Kommunikation und Austausch zwischen Erziehungspartner:innen, PädagogInnen und dem Träger. Wir bieten den Kindern Lernanreize für ihre körperliche, soziale, kognitive und seelische Entwicklung. Begleiten die Kinder ihm Erleben, Erkunden und sich ausprobieren in ihrem Umfeld. 

Freie Plätze:

Aktueller Stand: 1 freier Platz  in der Kindergartengruppe (3 bis 6 Jahre)

Einschreibungen sind ganzjährig möglich.

Ansprechpartner:in

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:00 - 16:30 Uhr

Die Kindergärten der Diakonie Bildung schließen an 25 Tagen im Jahr.

Ramona Macek
Kindergartenpädagogin/ Leitung

Evangelischer Kindergarten Landstraße

Sebastianplatz 4
1030 Wien

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden

Mobile Begleitung und Beratung

Heil-und Sonderpädagog:innen und eine Fachberatung für Elementar- und Hortpädagogik unterstützen das Kindergartenpersonal bei der Begleitung von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten oder besonderen Bedürfnissen. Sie unterstützen bei Elterngesprächen und stellen Kontakte zwischen Kindergarten, Eltern und anderen Institutionen her.

Eltern-Akademie

Die Eltern-Akademie bietet Schulungen, Workshops und Vorträge zu aktuellen Erziehungsthemen. Für Eltern und Obsorgeberechtigte unserer Einrichtungen ist das Angebot kostenlos. Wir entwickeln die Inhalte gemeinsam mit der Diakonie - Eine Welt Akademie.

Für unsere Mitarbeiter:innen 

Mit fortlaufenden Schulungen, Supervisionen, professionellen Begleitungen und Fortbildungen für unsere Mitarbeiter:innen gewährleisten wir die bestmögliche Betreuung Ihrer Kinder. In einer in Wien bislang einzigartigen Kooperation werden alle Kindergartenmitarbeiter:innen vom Kinderschutzzentrum die möwe geschult. 

Träger des Kindergartens

Träger- und Betreiberin des Kindergartens ist die Diakonie Bildung.