Im Haus am Ruckerlberg stehen Pflegequalität und Wohnlichkeit an erster Stelle. Besonders Menschen im Alter und mit hohem Bedarf an Pflege genießen die familiäre Atmosphäre in den Hausgemeinschaften.

Das Haus am Ruckerlberg ist ein Pflegeheim der neuen Generation: In den Hausgemeinschaften genießen Menschen im Alter und mit Pflegebedarf rund um die Uhr Pflege und Betreuung durch Mitarbeiter:innen mit Herz und Fachkompetenz. Überschaubare, familienähnliche Strukturen bieten den Bewohner:innen je nach Bedarf Privatheit, Gemeinschaft und Aktivität.

Das Haus am Ruckerlberg ist ein Haus mit Geschichte: Am Standort des ehemaligen evangelischen Krankenhauses befindet sich nun das Pflegeheim in traumhafter Lage mit Blick auf das Grazer Herz-Jesu-Viertel. Barrierefreie Spazierwege rund um das Haus und ein großzügiger Park laden Bewohner:innen und Gäste zum Verweilen ein. 

Eine Bewohnerin in ihrem privaten Zimmer im Haus am Ruckerlberg
In den Hausgemeinschaften im Haus am Ruckerlberg wird individuelle Pflege mit Wohnqualität verwirklicht. / © Ulrike Rauch

Wohnen in Hausgemeinschaften

In den Hausgemeinschaften leben 12 - 14 Bewohner:innen ihre Gewohnheiten wie früher: Am Morgen lang schlafen oder ein Gläschen Wein am späten Abend gehören dazu. Um das leibliche Wohl kümmert sich ein:e Alltagsmanager:in. In einer offenen Küche werden Hauptmahlzeiten und Jausen zubereitet. Den Mittelpunkt der Hausgemeinschaft bildet ein gemütlicher Wohn- und Essbereich. Hier spielt sich das Leben tagsüber ab, ein Plausch oder Kartenspiel inklusive. Das Bedürfnis nach Privatheit erfüllen Einzel- oder Doppelzimmer mit eigenem Bad und WC. Im Sommer genießen die Bewohner:innen Sonnenstunden auf den großzügigen Terrassen oder im Garten.

Das Haus am Ruckerlberg auf einen Blick

  • 9 Hausgemeinschaften für jeweils 12 bis 14 Bewohner:innen
  • Großzügige und gemütliche Wohnbereiche mit Terrassen und Blick ins Grüne
  • Einzelzimmer und Doppelzimmer mit eigenem Bad/WC
  • Grundmöblierung ist vorhanden, eigene Möbel und Lieblingsstücke können mitgebracht werden
  • Pflege und Betreuung rund um die Uhr
  • Großer Garten mit barrierefreien Spazierwegen
  • Cafeteria mit Selbstbedienung
  • Kulturangebot wie Konzerte, Lesungen oder Kinonachmittage
  • Gesprächsrunden, Ausflüge, Chorgesang, kreative Aktivitäten
  • Besuchsdienste
  • Feste und Feiern in den Hausgemeinschaften 
  • katholische und evangelische Andachten und Gottesdienste, Seelsorge, Andachtsraum
  • Friseur- und Fußpflegesalon

Aktuelle Corona-Regelungen für Besucher:innen (ab 1.8.2022)

  • Covid-positive Bewohner:innen können unter folgenden Voraussetzungen Besuch empfangen:
    • In geschlossenen Räumen mit durchgängigem Tragen einer FFP2-Maske (durch den:die Bewohner:in)
    • Im Freien ohne Maske, wenn dabei ein Abstand von 2m eingehalten wird
  • Für alle Besucher:innen gilt die "3G-Regel": Geimpft, genesen oder getestet.

Impfnachweis: Gelber Impfpass, Impfnachweis durch Ihren Arzt oder Ihre Ärztin oder elektronischer Impfpass unter elga.gv.at 

Nachweis der Genesung: Absonderungsbescheid (nicht älter als 6 Monate), ärztliche Bescheinigung (nicht älter als 6 Monate)

Getestet: PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden), Antigentest (nicht älter als 24 Stunden)

  • Besucher:innen, die positiv getestet in Verkehrsbeschränkung sind, dürfen die Einrichtung nicht betreten.
  • Zusätzlich ist während des Aufenthalts im Haus am Ruckerlberg durchgehend eine FFP2-Maske zu tragen. Die FFP2-Maske bringen Sie bitte selbst mit. 
  • Die Hygienemaßnahmen (u.a. Händedesinfektion) gelten wie bisher und sind verpflichtend.
  • Sie müssen sich verbindlich ins Besuchsprotokoll eintragen (dieses liegt in jeder Hausgemeinschaft auf). 

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation! 

Verlässlichkeit und Vertrauen

Die Grundlagen unserer Arbeit in der Pflege und Betreuung sind Verlässlichkeit und Vertrauen. Dies gewährleisten wir durch: 

  • Konstante Ansprechpersonen: In jeder Hausgemeinschaft arbeitet ein fixes Team aus diplomierten Pflegekräften, Pflegeassistent:innen und Alltagsmanager:innen.
  • Pflegequalität: Wir arbeiten nach definierten Standards. Die Pflegekräfte haben zahlreiche Zusatzqualifikationen wie Wundmanagement.
  • Hausärzt:innen sorgen für die medizinische Betreuung und kommen direkt in die Hausgemeinschaft. Bei Bedarf organisieren wir auch Physio- oder Ergotherapie.
  • Die Begleitung auf dem letzten Weg erfolgt durch das Team der Pflege achtsam und nach den persönlichen Wünschen. Ein Vorsorgedialog unterstützt Bewohner:innen, Angehörige und das Team, diesen Weg individuell vorzubereiten. Viele Mitarbeiter:innen sind im Bereich Hospiz- und Palliativ-Arbeit geschult.

Teamarbeit im Haus am Ruckerlberg

In einem Pflegeheim arbeiten viele Berufsgruppen Hand in Hand: Neben der Pflege sind auch die Alltagsmanager:innen und die Kolleg:innen der Reinigung, der Haustechnik und der Verwaltung wichtige Ansprechpersonen für die Bewohner:innen. Berufsgruppenübergreifende Schulungen sind daher besonders wertvoll. 

Auch Zivildiener und junge Menschen, die das freiwillige Sozialjahr absolvieren, bereichern das Haus am Ruckerlberg mit Engagement und Fröhlichkeit.

Informationen zur Aufnahme

So funktioniert die Anmeldung

  • Persönlich: Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch und eine Besichtigung des Hauses. Bei diesem Termin können Sie Ihre Anmeldung bei uns abgeben.
  • Telefonisch: Gerne nehmen wir Ihre unverbindliche Anmeldung auch telefonisch entgegen. 

Warteliste

Wir setzen Ihre Anmeldung auf eine Warteliste. Bei Freiwerden eines geeigneten Platzes kontaktieren wir Sie. 

Die tatsächlichen Kosten für einen Aufenthalt im Pflegeheim sind von Ihrer individuellen Situation (u.a. Einkommen, Pflegebedarf) abhängig. Bei einem persönlichen Termin informieren wir Sie gerne über folgende Themen: 

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für eine unverbindliche Besichtigung! Wir beraten Sie auch über Möglichkeiten der Kostenübernahme nach dem Steiermärkischen Sozialhilfegesetz. Informationen finden Sie auch hier.

Ansprechpartnerinnen

Lisa Nöres M.Sc.
Heimleitung Haus am Ruckerlberg
Alexander Weber M.Sc.
Pflegedienstleitung Haus am Ruckerlberg

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 16:00 Uhr

Freitag
08:00 - 14:00 Uhr

Haus am Ruckerlberg

Nibelungengasse 69/73
8010 Graz

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden