Erfolgsrezept: Man nehme qualitativ hochwertige Produkte, ein professionelles Team, eine große Portion sozialer Verantwortung und würze alles mit Nachhaltigkeit. Verfeinert wird mit Liebe zum Detail und hoher Kund:innenenorientierung. 

Frisch gekocht und handgemacht!

Die Küche:WAIERN ist eine moderne Großküche, die alle Stückerln spielt und ein Arbeitsplatz, an dem die Mitarbeiter:innen gerne arbeiten. Bis zu 90 Personen arbeiten bei Vollauslastung in der 2.100 m2 großen Küche und bereiten bis zu 4.500 Essen täglich zu. 

Von A wie Apfelkuchen bis Z wie Zucchinicremesuppe: Mit Hingabe, Professionalität und Liebe zum Detail werden abwechslungsreiche Speisen gekocht. Das Ergebnis: kulinarische Köstlichkeiten, ernährungsbewusst und kreativ zubereitet. Denn egal ob zehn Portionen oder 1.000: jede muss gleich sein in Qualität, Aussehen und Geschmack.

Unser Qualitätsanspruch

Essen soll Freude machen! Es muss schmecken, der Gesundheit dienen und ein Genuss sein. Das ist unser Anspruch, dem wir in unserer täglichen Arbeit gerecht werden wollen. Wir möchten weiterhin wegweisend in puncto Qualität sein und mit Innovation und Kreativität überzeugen!

Küche:WAIERN - Zahlen, Daten, Fakten
0 Stück
Kärntner Nudeln wurden 2021 in der Küche:WAIERN hergestellt
0 Laufmeter
Nudelteig wurden 2021 verarbeitet
0 Essen
werden täglich in der Küche:WAIERN zubereitet

Die handgemachten Kärntner Nudeln gibt es rund um die Uhr bei den zwei Selbstbedienungsautomaten:
_ vor dem Eingang der Küche:WAIERN (Martin-Luther-Straße 17, 9560 Feldkirchen)
_ und bei der SOB (Schule für Sozialbetreuungsberufe, Sparkassenstraße 1, 9560 Feldkirchen)

Wir verwenden fast keine Convenience-Produkte. Wir sind Köch:innen und keine Packerl-Aufreißer:innen. Wir verarbeiten frische, regionale und saisonale Produkte, die unseren hohen Qualitätsansprüchen entsprechen.

Michael Triebel, Küchenleiter der Küche:WAIERN
Küche:WAIERN Inklusiv / © Gerhard Maurer
Küche:WAIERN Inklusiv

Die Angebote der Arbeitsinsel „Küche:WAIERN Inklusiv“ orientieren sich an den Fertigkeiten und Fähigkeiten der Menschen mit Behinderungen. Sie haben die Möglichkeit, in einem integrierten Arbeitsbereich mit Assistenzleistungen einfache Tätigkeiten im Küchenbereich zu erproben und zu erlernen. Entsprechen die Entwicklungsfortschritte den Anforderungen einer Großküche, kann ein fließender Übergang dorthin erfolgen.

Zu den Aufgabenbereichen zählt u. a. die Unterstützung bei den täglichen Vorbereitungsarbeiten - z. B. die Verarbeitung von frischen Kräutern und frischem Gemüse. Der Anbau, die Aufzucht und die Ernte des Biogemüses wird im Gartenhof begonnen und mit der Verarbeitung in der Küche:WAIERN abgeschlossen

Handgemachte Nudeln
Handgemachte Kärntner Nudeln / © Gerhard Maurer
Handgemachte Kärntner Nudeln: Qualität, die man einfach schmeckt!

Für alle Nudeln gilt: Wir verarbeiten nur hochwertige Produkte, die unseren Qualitätsanforderungen entsprechen. Wir achten auf Regionalität und saisonale Verfügbarkeit. Wir kochen ohne Geschmacksverstärker sowie ohne Farb- und Aromastoffe. Und das Wichtigste: Wir kochen so, dass es schmeckt! Die handgemachten Nudeln haben 75 g bis 85 g je Stück (je nach Füllung) und sind in einer 10-er-Packung (tiefgefroren) erhältlich.

Standardangebot: Kasnudeln (€ 6,50), Fleischnudeln (€ 6,90), Kartoffelnudeln (€ 6,50), Spinatnudeln (€ 6,50), Tomaten-Mozzarella-Nudeln (€ 6,50).
Saisonal bieten wir an: Bärlauchnudeln (€ 6,50), Spargelnudeln (€ 6,90), Eierschwammerlnudeln (€ 6,90), Vollkorn-Kürbisnudeln (€ 6,50), Ganslnudeln (€ 9,90).
Süße Nudeln: Vollkorn-Apfelnudeln (€ 6,90), Kletzennudeln (€ 6,90), Heidelbeernudeln (€ 6,90).

 

  • Firmen: Frisches und gesundes Essen, das auch noch gut schmeckt, ist in der Mittagspause sehr wichtig. Deshalb wird saisonal und abwechslungsreich gekocht.
  • Kindergärten und Schulen: Kann denn gesundes Gemüse schmecken und ist es wirklich besser als jeden Tag Nudeln mit Tomatensauce? Ja, gesundes und frisches Essen schmeckt auch den Kleinsten. 
  • Krankenhäuser: Die Patient:innenverpflegung stellt besondere Anforderungen an Großküchen. Unverträglichkeiten und krankheitsbedingte Sonderkostformen sind nur einige Punkte, auf die geachtet werden muss. 
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen: Selbstverständlich beliefert die Küche:WAIERN auch Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Spezielle Anforderungen, wie z. B. gehackte oder passierte Kost können umgesetzt werden.
  • Wohn- und Pflegeeinrichtungen für Menschen im Alter: So unterschiedlich die Bewohner:innen sind, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen an altersgerechten Mahlzeiten. Selbstverständlich wird auch passiertes Essen angeboten.
  • Essen auf Rädern: Das Hilfswerk bringt Ihnen das Essen nach Hause. 
    Bei Interesse kontaktieren sie bitte Frau Sigrid Bister:
    Tel.: 050 544-5532 
    Mobil: 0676 8990 1020
    sigrid.bister@hilfswerk.co.at

Nachhaltig und verantwortungsvoll handeln bedeutet in der Küche:WAIERN, dass das Gemüse, soweit möglich, aus dem eigenen Biobetrieb, dem Gartenhof der Diakonie, bezogen wird. Dieser ist nur einen Kilometer entfernt, seit 2014 bio-zertifiziert und bietet Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderungen. Die Arbeiten am Gartenhof bieten den Klient:innen sinnstiftende Beschäftigung und Einbindung in gesellschaftliche Arbeitsprozesse.

 

  • hoher Anteil an Bio-Lebensmitteln, vom eigenen Gartenhof der Diakonie
  • Gemüse, Salat und Obst stehen auf dem Menüplan
  • der Anteil an Convenience-Produkten wird so gering wie möglich gehalten: qualitativ hochwertige Vorprodukte werden selbst hergestellt, Komponenten wie z. B. Saucen und Suppen werden selbst gekocht
  • keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe, keine Aromastoffe
  • bei der Zubereitung wird auch auf die richtige Auswahl von hochwertigen Fetten und Ölen geachtet
  • bio, frisch, regional und saisonal und schonend zubereitet

Zusätzlich wurde in allen Menülinien der Zuckeranteil reduziert und der Vollwertanteil erhöht.

Von Montag bis Sonntag (und auch an Feiertagen) gibt es täglich drei Auswahlmenüs, die nach modernen ernährungswissenschaftlichen Richtlinien zubereitet werden. Spezialmenüs wie z. B. Leichte Diät, Diabetes, Stoffwechseldiät, Reduktionskost, passierte Kost, Zöliakie, laktosearme Kost und gehackte Kost werden auch angeboten. 

Die Speisen für „Essen auf Rädern“ werden in der Küche:WAIERN mit „Cook and Chill“ zubereitet. Das Hilfswerk bringt Ihnen das Essen nach Hause. 
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Sigrid Bister:
Tel.: 050 544-5532 
Mobil: 0676 8990 1020
sigrid.bister@hilfswerk.co.at

„Cook and Chill“ bedeutet übersetzt so viel wie „Kochen und Kühlen“. Das Essen wird in der Küche:WAIERN zu 90 % vorgekocht und dann sehr schnell auf vier Grad gekühlt – aber nicht tiefgefroren. Unmittelbar danach werden Speisen in einen Kühlraum gebracht, wo sie lagern können bis sie ausgeliefert werden. Die Kund:innen entscheiden dann selbst, wann sie das Essen über eine spezielle Wärmeplatte fertig machen (Endgarprozess). So wird gewährleistet, dass wertvolle Vitamine und Nährstoffe sowie der Geschmack erhalten bleiben und wirklich frische, konstante Qualität auf den Tisch kommt. 

Küche:WAIERN: MO bis FR vom 6:00 bis 14:30 Uhr

Gartenhof Waiern (Hofladen, Anfang Juli bis Ende Okt.): DO und FR von 10:00 bis 15:00 Uhr

Küche Harbach, Klagenfurt: MO bis FR von 7:00 bis 15:30 Uhr

Stadtcafé Klagenfurt: MO bis FR von 8:30 bis 17:00 Uhr und SA von 7:30 bis 13:00 Uhr

Werkstätte Meierei, Treffen: MO bis FR von 8 bis 16:00 Uhr

Beschäftigungswerkstätte Am Steinbruch, Treffen: MO bis FR von 8:00 bis 16:00 Uhr

Stadtwerkstatt St. Veit/Glan: MO bis FR von 8:00 bis 11:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr

Um Videos abzuspielen, akzeptieren Sie bitte die erforderlichen Cookies.

Cookie Einstellungen

Küche:Waiern Imagevideo

Video ansehen

Um Videos abzuspielen, akzeptieren Sie bitte die erforderlichen Cookies.

Cookie Einstellungen

Nudelproduktion

Video ansehen

Küche : WAIERN

Martin-Luther-Straße 17
9560 Feldkirchen

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von Google Maps über die Cookie-Einstellungen.

Cookie Einstellungen
Route finden
Gartenhof Waiern Gärtnerei und Bioladen / Werkstätten
Feldkirchen