Wir unterstützen und begleitet geflüchtete Menschen in Kärnten. Die Erstberatung stellt allgemeine Informationen bereit und vermittelt bei Bedarf an weiterführende Angebote.

Eine erste Anlaufstelle für geflüchtete Menschen in Kärnten

Wir bieten Leistungen in den Bereichen Wohnen und Betreuung, erweitert um Psychotherapie, sowie der Sozialberatung, der Integrationsarbeit und Sprach- und Bildungsangeboten.

Die Erstberatung in Kärnten erfolgt aus kapazitiven Gründen ausschließlich per Telefon oder eMail und bietet allgemeine Information sowie Vermittlung für Klient:innen und Helfer:innen. In allen Anliegen können Sie sich direkt an die Stabsstellenleitung wenden.
Bei Bedarf erfolgt eine Weitervermittlung an unsere passenden Einrichtungen und Angebote, dort sind Termine für Beratung und Begleitung auch in persönlicher Form möglich.

Österreichweit agieren diakonische Werke in der Arbeit mit geflüchteten Menschen, so fällt z. B. die unabhängige Rechtsberatung in Kärnten, in einer Kooperation mit der Diakonie de La Tour, unter die Angebote des Diakonie Flüchtlingsdienstes.

Marcel Leuschner
Stabsstellenleiter Flucht & Inklusion
Verena Neri BA BA
Stv. Stabstellenleiterin Flucht & Inklusion