Menschen mit Behinderungen sind in Jordanien von Diskriminierung betroffen. Durch medizinische Unterstützung und Bildung wird die gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht. Die Hilfe richtet sich an Geflüchtete aus Syrien ebenso wie an die Aufnahmegesellschaft.

Schwierige Lebensbedingungen

Mehr als 650.000 syrische Flüchtlinge sind offiziell in Jordanien registriert. Oftmals leben Flüchtlingsfamilien unter katastrophalen Bedingungen. Studien des UNHCR zufolge lebt in knapp einem Drittel der syrischen Flüchtlingshaushalte mindestens ein Familienmitglied mit Behinderungen. Für sie ist die Bewältigung des Alltags besonders schwierig. Soziale Ausgrenzung, Diskriminierung im Arbeitsumfeld und fehlende (Aus-)Bildungsmöglichkeiten sind Hürden auf dem Weg zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Als Samer zum ersten Mal seine Hörapparate einsetzte, huschte ein Lächeln über sein Gesicht. Endlich konnte er etwas verstehen. Er kann nun seine Gefühle ausdrücken und mit seinen Geschwistern reden. Letzte Woche hat er zum ersten Mal „Mama, ich hab dich so lieb!“ gesagt.

 

Islam, Mutter des 5-jährigen Samer, der mit einer Hörbeeinträchtigung lebt

Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt, gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen, in mehreren Stadtteilen im Osten von Amman den niederschwelligen Zugang zu Diagnose und Behandlung von Beeinträchtigungen, speziell Hör- und Sehschwächen. Großteils Kinder, aber auch Erwachsene, erhalten nach einer fundierten Diagnose Hörapparate und Brillen sowie rehabilitative Maßnahmen (z. B. Logotherapie) und psychosoziale Unterstützung.   

 

So hilft die Diakonie Katastrophenhilfe

Kleinkind führt am Schoß seines Vaters sitzend einen Sehtest bei einem Arzt aus.
Wir ermöglichen Teilhabe an der Gesellschaft.
  • Betroffene werden in den Communities ausfindig gemacht
  • Sowohl geflüchtete Syrer:innen als auch Personen der Aufnahmegesellschaft erhalten Unterstützung
  • Durchführung von Hör- und Sehtests
  • Vermittlung von Schul- und Ausbildungsplätzen für Kinder und Jugendliche
  • Rehabilitationsmaßnahmen und Therapien
  • Berufsausbildungsmaßnahmen und Praktika für Erwachsene

Jetzt spenden

Katastrophenhilfe: rasch helfen!

Mit unseren lokalen Partnerorganisationen helfen wir rasch und wirksam, dank Ihrer Spende!

Hilfe für Kinder und Jugendliche

Kein Kind darf verloren gehen! Kinder in schwierigen Lebenslagen brauchen besondere Hilfe. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie Kindern einen besseren Start ins Erwachsenenleben.
Bitte helfen Sie helfen!

Hilfe für Geflüchtete

Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo sie in der Flüchtlingshilfe am dringendsten benötigt wird. Z.B. in der Beratung von Geflüchteten aus der Ukraine.

Meine Spende wirkt

Bitte wählen Sie einen Betrag aus.

Fördergeber:innen