Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft nach Naturkatastrophen, Krieg oder Vertreibung. Dort, wo die Not am größten ist, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Alter.

Nahost-Konflikt

Bitte spenden Sie für humanitäre Hilfe!

Ukraine-Nothilfe

Bitte helfen Sie weiterhin! Die Diakonie hilft durch ihre lokalen Projektpartner den Menschen, die die Ukraine nicht verlassen können, Kriegsflüchtlingen in Nachbarländern und in Österreich. Jede Spende wird dringend benötigt.

Ernährung sichern

Dürre-Katastrophen und Konflikte verursachen aktuell dramatische Hungersnöte. Helfen Sie mit Ihrer Spende für Ernährungssicherheit!

Hochwasserhilfe

Rasch mit Spende helfen!

Erdbeben-Nothilfe Syrien und Türkei

Nothilfe nach dem Erdbeben

Katastrophenhilfe: rasch helfen!

Wir helfen rasch und wirksam! Danke für Ihre Unterstützung!

Meine Spende wirkt

Bitte wählen Sie einen Betrag aus.
Frauen reichen einander Hilfsgüter
© Diakonie
Hilfe für Hochwasser-Betroffene

Sie möchten spenden? Hier finden Sie alle Informationen: Hochwasserhilfe

Sie sind vom Hochwasser im Burgenland, in der Steiermark oder einem anderen Bundesland betroffen und Sie benötigen Soforthilfe?

Hochwasser: Hilfe für Betroffene

Die größte Katastrophe ist das Vergessen

Katastrophen in Folge von Kriegen und Umweltzerstörung sind globale Probleme und verlangen globale Antworten. Die Diakonie Katastrophenhilfe richtet die Aufmerksamkeit auch auf Katastrophen, die wenig bis keine Beachtung in Öffentlichkeit und Medien finden.

Seit 1969 steht sie im Dienst der internationalen humanitären Hilfe. Dabei arbeitet die Diakonie Katastrophenhilfe mit lokalen Partnerorganisationen zusammen. Denn die Betroffenen sind in der Katastrophe nicht völlig hilflos, ihr Wissen und ihre Kompetenzen sollen genützt werden.

Logo Diakonie Katastrophenhilfe

Die Diakonie Katastrophenhilfe Österreich kooperiert mit der Diakonie Katastrophenhilfe Deutschland und ist in das humanitäre Netzwerk ACT Alliance, einem weltweiten Zusammenschluss von 140 kirchlichen Hilfsorganisationen, eingebunden, um nach einer Katastrophe rasch helfen zu können.

Wo wir helfen

Projekte weltweit
Die Diakonie Katastrophenhilfe ist weltweit aktiv. Erfahren Sie in unseren Projektinformationen mehr über unsere Arbeit vor Ort.
Projekte weltweit
Überschwemmungen in Kenia
Starke Regenfälle haben Vieles zerstört. Die Schulen unserer Partnerorganisation helfen mit Nahrungsmitteln und medizinischer Unterstützung.
Kenia: Spenden
Gazastreifen
Durch die entsetzlichen Terror-Angriffe der Hamas auf die israelische Bevölkerung wurde die ganze Region in eine humanitäre Katastrophe gestürzt. Die humanitäre Lage verschlechtert sich von Tag zu Tag dramatisch.
Palästina, Israel, Gaza: Nahost-Konflikt: Spenden für die Zivilbevölkerung
Nothilfe Ukraine-Krieg
Millionen Menschen sind nach dem Einmarsch Russlands in der Ukraine auf der Flucht. Über unsere Partnerorganisationen helfen wir u.a. in der Ukraine, Rumänien und der Republik Moldau.
Nothilfe Ukraine-Krieg
Nothilfe Syrienkrieg
Konflikt in Syrien: die Menschen brauchen weiterhin Hilfe
Nothilfe Syrienkrieg
Erdbeben Nothilfe
Nach dem verheerenden Erdbeben der Stärke 7,8 in der Türkei und Syrien wird dringend Nothilfe gebraucht. Unsere Partner:innen vor Ort nahmen gleich nach dem Beben die Arbeit auf.
Syrien & Türkei: Spenden Erdbeben Nothilfe
Afghanistan
Erdbeben-Nothilfe: Wir helfen mit unserer Partnerorganisation vor Ort!
Afghanistan Erdbeben-Nothilfe
Bosnien
Hilfe für Menschen auf der Flucht
Gegen Gewalt an Schutzsuchenden
Ernährungssicherheit
Das siebte Jahr in Folge steigt die Zahl der Hungernden weltweit. 811 Millionen Menschen hungern – das ist beinahe einhundert Mal die Gesamtbevölkerung Österreichs.
Ernährungssicherheit
Kontakt zum Spendenservice

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Martina Starz und Sandra Parenzan sind gerne für Sie da!

Tel: 01 / 409 8001 – 35444

E-Mail: spenden@diakonie.at

Mo-Do: 9-16 Uhr bzw. Fr: 9-13 Uhr