Das MaBa Wohnzimmer sucht freiwillige Mitarbeiterinnen

MaBa Mama-Baby-Sozialraum, Diakonie Flüchtlingsdienst
Wien
Montag, Dienstag & Freitag: 9-12 Uhr, Mittwoch & Donnerstag: 14-17 Uhr

Das MaBa Wohnzimmer ist Treffpunkt von Schwangeren, Müttern, Babys und Kleinkindern in geschützter und vertrauensvoller Atmosphäre. Im Wohnzimmer entsteht unter Einbindung der Frauen eine Wohnküche, ein Spiel- und Stillzimmer, ein Workshopraum, sowie ein Aufenthaltsraum zum Sitzen, sich austauschen, einander unterstützen und miteinander sein. Themen und Wünschen der Maba Mamas wird viel Zeit und Spielraum eingeräumt. Kostenlose Getränke und Snacks werden angeboten. Weiterführende Beratungen können schnell und unkompliziert mit der Frauenberatung organisiert werden.

Das MaBa Wohnzimmer bietet Frauen einen sicheren, geschützten Raum, in dem Sie einfach “sein” können. Der Ansatz des Wohnzimmers ist partizipatorisch, solidarisch und offen. So werden die Besucherinnen bei der Gestaltung und Umsetzung der Angebote des Wohnzimmers aktiv eingebunden.

Ziel ist es, dass Frauen selbständig Ideen entwickeln und umsetzen können. Durch Vernetzung im Grätzl und mit diversen Initiativen werden die Frauen empowert, sich auch in ihrer Wohn- und Lebensumgebung vermehrt aktiv einzubringen und sich Räume zu erschließen. Mamas werden als Expertinnen ihrer selbst und ihrer Familien gesehen und anerkannt.

Als freiwillige Mitarbeiterin kannst Du die Besucherinnen bei der Ideenfindung zu Themen für Workshopangebote sowie bei der Einrichtung und Gestaltung des Wozimmers unterstützen. Zudem suchen wir Freiwillige, die uns bei der Organisation (z.b. beim Führen der Anwesenheitslisten, bei der Ausgabe und Dokumentation der Windeln/Soforthilfepakete, Kontrolle der 2G Regeln etc.) unterstützen.

Was wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und multi-professionellen Team
  • Einarbeitung, Begleitung und regelmäßige Austauschmöglichkeiten
  • Fortbildungsangebote und Workshops zu relevanten Inhalten
  • Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Freiwilligen
  • Gruppensupervision für freiwillige Mitarbeiter:innen
  • interkulturellen Austausch & Einblick in die Lebensrealitäten unserer Zielgruppen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Bestätigung über die freiwillige Mitarbeit

Was wir uns von Dir wünschen:

  • Einen offenen Zugang und eine offene Haltung dem Konzept und den Teilnehmerinnen gegenüber
  • Flexibilität, Geduld & Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft, sich auf Wünsche, Themen & Inhalte der Besucherinnen einzustellen
  • Sensibilität für die Lebensrealitäten der Besucherinnen
  • Interesse an der Auseinandersetzung mit Armutsgefährdung, Zwangsmigration, Trauma
  • Organisationsfähigkeit
  • Alle Personen, die am Projekt mitwirken, müssen vollimmunisiert gegen das Corona-Virus sein bzw. die Bereitschaft haben, die Impfung und Vollimmunisierung während der ersten drei Monate der freiwilligen Mitarbeit nachzuholen.

Öffnungszeiten

Das MaBa Wohnzimmer findet ab 10. Jänner 2022wöchentlich statt:

Montag, Dienstag & Freitag: 9-12 Uhr,

Mittwoch & Donnerstag: 14-17 Uhr

 

Interesse geweckt?

Dann melde Dich gern bei uns per Email an maba@diakonie.at oder telefonisch unter +43 664 88682274. Wir freuen uns über Deine Kontaktaufnahme!