Was uns bewegt. Was wir bewegen.

Leben in Fülle für alle

Die Diakonie unterstützt Menschen, damit sie ihre Gaben und Begabungen wachsen lassen und selbstbestimmt leben können. Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenslagen ist unsere erste Aufgabe als Sozialorganisation.

Menschen in schwierigen Lebenslagen sind oft mit Ausgrenzung, Stigmatisierung und materieller Armut konfrontiert. Die gesellschaftlichen Bedingungen schränken ihre Lebensmöglichkeiten ein. Deshalb setzen wir uns anwaltschaftlich für sie ein und machen uns stark für soziale Gerechtigkeit und Inklusion.

Wofür wir uns stark machen

Diakonie zur Pflegereform
Ein gutes Leben im Alter – das wünschen wir uns alle. Damit das gelingt, braucht es jetzt eine umfassende Reform des Pflegesystems.
Diakonie zur Pflegereform
Recht auf inklusive Bildung
Die Diakonie fordert die konsequente Umsetzung von inklusiver Bildung in Österreich. Inklusive Bildung zahlt sich aus – und das von der Kinderkrippe bis zur Universität. Denn Verschiedenheit bringt mehr Lernchancen für alle.
Recht auf inklusive Bildung
Fairness im Asylverfahren
Asyl ist ein permanent und heiß diskutiertes Thema in Österreich. Aber worum geht es dabei eigentlich? Was ist die Funktion des Asylrechts und warum dürfen manche Menschen, die kein Asyl bekommen, trotzdem nicht abgeschoben werden?
Fairness im Asylverfahren
Schwerpunkt Autismus
Im Umgang mit Autist:innen gibt es laufend falsche Zuschreibungen, wenig Wissen, dafür viel Mitleid und große Unsicherheit. Betroffene wollen das ändern und machen sich öffentlich stark für ein mehrstimmiges Bild.
Schwerpunkt Autismus