Selbstbewusst und gestärkt durch den Schulalltag: Das geht, wenn ohne Stress und Angst gelernt werden kann und Zeit bleibt, spielend und neugierig Kind sein zu können. In den Horten der Diakonie findet Ihr Kind individuelle Begleitung.

Bildung mit Freude, Kompetenz und Herz

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten und flexiblen Nachmittagsbetreuung für Ihr Schulkind? Ihr Kind benötigt individuelle Unterstützung bei der Bewältigung der Hausaufgaben? 

Die Horte der Diakonie sind Bildungs- und Begegnungsräume, in denen Kinder und Jugendliche ihr Wissen in begleiteter Lernzeit erweitern und ihre Freizeit individuell und sinnvoll gestalten können. Das Angebot richtet sich an alle Schüler:innen von 6 bis 14 Jahren.

alt text

Finden Sie einen Hort in Ihrer Nähe!

  • Hort
  • Bildung für Kinder und Jugendliche

Hausübung, Freizeit und noch mehr

Die Horte der Diakonie in Wien und Niederösterreich bieten zusätzlich zur Lern- und Hausübungsbetreuung ein individuelles Freizeitangebot, musikalische Förderung (in Zusammenarbeit mit der Johann Sebastian Bach Musikschule) und ein vielfältiges Kurs- und Workshopangebot für Ihr Kind.

Weitere Leistungen: 

  • Einzelne Horttage oder Vollbetreuung – ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt  
  • Ausgewogenes gemeinsames Mittagessen und Jause  
  • Ferienhorte im Sommer  
  • Offene Horte für Kinder externer Schulen

Mein Kind will oft länger bleiben! Wir Eltern gehen dann noch einkaufen oder etwas erledigen und kommen später wieder.

Mutter einer Schülerin aus dem Evangelischen Hort Wien Währing

Am Ende eines Hortnachmittags gehen die Kinder mit korrigierten und fertiggestellten Hausübungen nachhause.

Leitung des Hortes Karlsplatz, Wien

Horte der Diakonie haben ihre Standorte in Wien und Niederösterreich – alle Angebote und Kontaktdaten finden Sie in unserem Angebotsfinder .

Nein, die Horte stehen allen Kindern – mit und ohne Religionsbekenntnis – offen.

Die Beiträge sind individuell gestaltet und hängen von der Nutzung des Hortes ab. Ein Hortbesuch ist an nur einem oder zwei Tagen pro Woche oder auch durchgehend möglich. Am besten erkundigen Sie sich direkt in der Einrichtung Ihrer Wahl!